Literaturcafé

 


von und mit Ruth Roma-Völz

Klub der Lebensfreude, Kadiner Straße 1, 10243 Berlin, Tel.: 212 370 83
Die Lesungen finden traditionell am ersten Donnertag jeden Monats um 14:30 Uhr, sei 2010 statt,
  Ab 14 Uhr wird auf Wunsch Kaffee und Kuchen serviert

ruth liest

 

Donnerstag, 5. Juli 2018

Lob der Dummheit

Valentin Katajew und andere bedeutende Russische Autoren

 

Donnerstag, 2. August 2018

Wie in alten Zeiten ()

aus dem Tschechischen von Karel Czapek

 

Donnerstag, 6. September 2018

„Der Fliegenmelker“

Osmar Engin und Taufik el Hakim

 

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Zibulsky oder Antenne im Bauch

In Bezug auf Edgar Hilsenrath: „Der Nazi und der Friseur“

 

Donnerstag, 1. November 2018

„Der Verkäufer vom Elch“

Sprachliche Kabinettstücke des Schweizer Autors und Kabarettisten Franz Hohler

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018

„Die Pfannkuchen im Wandel der Zeiten“

vom Eulenspiegel Verlag und weitere Glossen


Donnerstag, 4 Januar

Löwenlogik und Flohgedanken

Hans Bruck, Peter Uhu, Manfred Kyber, Franz Hohler und andere Autoren

 

Donnerstag, 1. Februar

Die beste Ehefrau von allen

Ibrahim Kishon

 

Donnerstag, 1. März

Was fange ich mit meinem Mann beim Großreinemachen an

Vytaute Zilinskaite, Stefania Grodzienska, Renate Holland-Moritz u.a. Autorinnen

 

Donnerstag, 5. April

Die höchst weltliche Sündenfibel

Fred Endrikat

 

Donnerstag, 3. Mai

Loriots kleiner Opernführer

Vicco von Bülows sprachlich meisterliche Miniaturen rund um die Oper.

 

Donnerstag, 7. Juni

Lob der Faulheit

mit Ansichten und Erfahrungen, aus der Feder von:

Lessing, Busch,Cicero, Fichte, Kusenberg, Montaigne, Morgenstern, Ohdemann, Prevert, Roth, Ringelnatz, Schnurre, Seume, Spitzweg, Stengel, Tucholsky, Tschechow und dem Komponisten Joseph Haydn

 

2017
Donnerstag, 5. Januar 2017
Lacht Euch gesund, die Ärzte tun’s auch Witze aus der Arztpraxis und Prosa von Heinrich Böll, Anton Tschechow, Guy de Maupassant und Mark Twain

Donnerstag, 2. Februar 2017 Die Puten im Joch Rumänische Schwänke, und Legenden

Donnerstag, 2. März 2017 Ihre Hoheit die Souffleuse Französisch: Zuflüsterer, Einbläser oder Keucher, auch Andeuter und Stichwortgeber Humorvoll: guter Geist u.a.

Donnerstag, 6. April 2017  Wortmagier des Orients Erzählungen aus: Algerien, Ägypten, Irak, Iran, Kuwait, Lybien und Tunesien

Donnerstag, 4. Mai 2017 Rabbi Lach und seine Geschichten Jüdische Anekdoten

Donnerstag, 6. Juli  2017  Wenn wir alle gut wären Irmgard Keun

 Donnerstag, 3. August Die Zukunftsversionen eines Radfahrers Michail Sostschenko

 Donnerstag, 7. September  Der Elefant ist das kleinste Insekt!  Professor Gallettis Kathederblüten, und Stilblüten aus der Weimarer Republik

Donnerstag, 5. Oktober  2017 Herr Wenner und Herr Hätter  und: " Alphabettgeschichten" Schmunzelverse, Spottgedichte von Nils Werner

Donnerstag, 19. Oktober  Der Hund des Nachbarn bellt immer lauter Geschichten aus der Feder von: Dumas, Böll, Heine, Tucholsky, Morgenstern, Bruck, Goethe, Wiener, Ohdemann, Kästner, Krylow, u.a. Dichtern

Donnerstag, 7. Dezember  Zwischen Götterspeise und Ochsenmenuett  Bedeutende Persönlichkeiten huldigten neben  Schreiben, Komponieren sehr gutem Kochen, Essen. Das gilt vor allem für Balzac, Beethoven, Dumas, Meyerbeer, Rossini und Verdi

Sogar Neuschöpfungen wie  Klapp-Stulle, Eintopf und  Kalbsteak dürften sie erfunden haben.

2016
Donnerstag, 1. Juni 2016
Was sonst noch passierte
Erlebte, unglaubliche Geschichten

 Donnerstag, 4. August 2016 Denn sehen Sie, so ist das Leben Texte von Azcenazy, Kreisler, Hüsch, Süverkrüp, Hohler u.a.

 Donnerstag, 1. September 2016 Toi, Toi, Toi!  Pannen und Katastrophen auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Donnerstag, 6. Oktober 2016 Aus alten Zeiten winkt es. Humorvolles aus den Masuren, Ost, Westpreußens und Schlesien

Donnerstag, 3. November 2016 „Der Eselsflüsterer“ Hommage um ein verkanntes Tier. Eselgeschichten aus aller Welt.

 Donnerstag, 1. Dezember 2016 Ein Ding mag noch so närrisch sein Humorvolles, Liebenswürdiges und Provozierendes

Donnerstag, 7. Januar 2016 Das seltsame Leben der Großnasen Briefe in die chinesische Vergangenheit von Herbert Rosendorfer

 Donnerstag, 4. Februar 2016 Ich werde Telepath Aus der Biographie Erik Jan Hanussen Hochstapler, oder begnadeter Hypnotiseur und Hellseher?

 Donnerstag, 3. März 2016 Wenn wir alle gut wären Geschichten und Erzählungen von Irmgard Keun

 Donnerstag, 7. April 2016 Wer den Duft des Essens verkauft Schelme und Trickster der Weltliteratur

 Donnerstag, 12. Mai 2016 Toi, Toi, Toi! Pannen, auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Donnerstag, 2. Juni 2016  Mal was anderes  Eine Auswahl seltsamer Geschichten von Kurt Kusenberg

 Donnerstag, 7. Juli 2016  Laß mich auf deinen Wimpern klimpern  Heitere Texte um die Liebe

2015

 8.1.Der Pudel in der Mikrowelle Moderne Sagen, wahre Geschichten?

5.2. Ihre Majestät die Souffleuse, Aus der Arbeit der „Zuflüsterer“ oder auch Einbläser genannt

5.3. Preis der Teilung Russische Kunstmärchen und Satiren von Tolstoi, Turgeniew, Sostschenkow u. a.

2.4. Freizeit der Mäuse Heinz Knobloch: Bücher, Feuilletons, Zeitschrift „Wochenpost“ und Kolumnen.

7.5. Herr Wenner und Herr Hätter und Alphabettgeschichten Nils Werner

 4.6.  Wie in alten Zeiten Carel Czapek aus „Apokryphen“. Von ihm stammen u. a.: Die Sache Makropolus, Die weiße Krankheit, Der Krieg mit den Molchen

 3.7. „Leider nicht von mir“  Anekdoten über Komponisten, Dichter, Wissenschaftler und bildende Künstler; Teil 1

6.8.  „Wer hier ein Idiot ist, bestimme noch ich!“   Anekdoten lebender Komponisten, Dichter, Wissenschaftler und bildende Künstler; Teil 2
17.9. Der Mensch erlebt ein blaues Wunder Peter Uhu, Schmunzelverse, Gedichte und Aphorismen
15.10. Man kann ruhig darüber sprechen  Heinrich Spoerl. Schriftsteller und Filmautor , u.a. von der „Feuerzangenbowle“
5.11. Lieblose Legenden  Wolfgang Hildesheimer, Schriftsteller, Hörspielautor und Maler
5.12.  Lob des Bettes  mit vielen schönen Bettgeschichten und Bettgedichten von Kurt Kusenberg, Schriftsteller und Lektor des Rowohlt-Verlages. 

2014

Zwischen Bonenkai und Shinenkai Traditionelle Bräuche Zum Jahresabschied. Ausgewählt aus Indien, Japan, Laos, Rußland, Schweden,Vietnam,Westafrika und anderen Ländern.4. Dezember

Es geht eine dunkle Wolk herein  Deutsche Lieder und Balladen u.a. von Arndt, Brecht, Bürger, Chamisso, Goethe, Heine, Möricke, Schiller, Uhland, Zuccalmaglio. 50. Lesung, 6. November

Pensionierte Sittlichkeit Satiren von Robert T. Odemann und Fred Endrikat 2. Oktober

Der berühmte Springfrosch von Calaveras  Erzählungen von Mark Twain  4. September

Die beste Ehefrau von allen  Ephraim Kishon, satirische Kurzgeschichten 7. August

Märchen und Mythen der Völker, Zigeunermärchen 3. Juli 2014

5. Juni 2014 Alle Dackel umsonst gebissen  Osman Engin und Rafik Schami, Satiren und nachdenkliche Geschichten

8. Mai 2014   Reinfälle und wilde Geschichten von Rideamus (Fritz Oliven)
3. April 2014 Es war einmal ein Hase, der hieß Augustin   Ein heiteres Osterprogramm
13. März 2014 Nicht vergessen sollst Du! Fania Fenelon und das Mädchenorchester in Auschwitz
Eine Lesung, verbunden mit persönlichen Erlebnissen aus einer großen Freundschaft.
6. Februar 2014   Der fröhliche Computer  Texte von Reinhard Mey, Friedrich Dürrenmatt und anderen Autoren. Dazu zeige ich eigene Computergrafiken.
9. Januar
2014.  Melodien der Freundschaft Volkslieder und Geschichten aus aller Welt
Der Pfannkuchen im Wandel
der Zeiten  „Sind Pfannkuchen noch aktuell?“
Ein vergnüglicher Querschnitt, zusammengestellt von Hans Georg Stengel,
Claus-Ulrich Wiesner und weiteren Autoren. Eulenspiegel Verlag, 1962.
2013
5. Dezember 2013 Meine Freiheit ist nicht Deine Freiheit Lyrik von: Wolfgang Borchert, Hanns Dieter Hüsch, Franz Hohler, Georg Kreisler, Erika Molny, Reinhard Mey,
Helga Schubert, Dieter Süverkrüp, Mikis Theodorakis, Van Veen, Konstantin Wecker, den Biermösel u. a. Autoren.  7. November 2013
 Zwischen Götterspeise und Ochsenomelett
  Gourmets der Weltliteratur. Hochgenüsse bei H. Balzac, M. Claudius, A. Dumas, G. Meyerbeer, G. Rossini.
10. Oktober 2013  Wer recht in Freuden wandern will 
5. September 2013 Erlebte Geschichten Eine Geburtstagsnachlese von Ruth Roma Völz
1. August 2013 Es saß in seinem Burgverlies der grause Ritter Riziniß . Schauerballaden, Klapphornverse, u.a. Wortakrobatik, 4. Juli, 2013
2. Mai, 2013  Ich wäre gern... Kurt Kusenberg, eine Auswahl seltsamer Geschichten, 
6. Juni, 2013 So zärtlich war Suleyken; Geschichten Siegfried Lenz,
Der Hund des Nachbarn bellt immer lauter Satirische Geschichten von verschiedenen Autoren, 4. April, 2013

Der Fliegenmelker; Geschichten Rafik Schami, Taufik el Hakim, Osmar Engin, 7. März, 2013
Wenn wir alle Engel wären, Geschichten Heinrich Spoerl, 7.Februar, 2013
Zibulsky, oder Antenne im Bauch; Satiren  Edgar Hilsenrath, 3. Januar 2013

2012
Damals bei uns daheim
  Fallada, Ludwig Thoma, Oskar Maria Graf; 6. Dezember 2012
Geständnis in Dur und Moll  von Johannes Conrad; und am Himmel tanzen Wolken Menuett von Heinz Kahlow. 8. November 2012
Der Verkäufer und der Elch  Geschichten von Franz Hohler; 4. Oktober 2012
Frühling, Sommer – Herz und Kinder  Gedichte von Hansgeorg Stengel; 6. September 2012
Toi, Toi, Toi! Pannen und Katastrophen  2. August 2012
Der Flohmarkt und weitere Literatur  von Peter Hacks; 12. Juli 2012
Es geht eine dunkle Wolk herein  Deutsche Balladen; 7. Juni 2012
Eine Wendeltreppe in den blauen Himmel  von Rudi Strahl und Rendezvous mit der Zeit von Hans Krause; 3. Mai 2012 mit dem Konzertgitarristen Nicolas Haumann
Der Spatz auf der Schallplatte  und Die schwarze Schatulle von Ludvig Askenazy; 5. April 2012
Wer den Duft des Essens verkauft  Schelme, Trickster der Weltliteratur; 1. März 2012
Notizen in Kreide  Günter Kuhnert; 2. Februar 2012
Archibald Pickelbeul  Märchen und Tiergeschichten von Manfred Kyber. 19. Januar 2012
2011
Hin- und Hergeschichten 
von Carlo Manzoni, Franz Hohler und Otto Heinrich Kühner; 1. Dezember 2011
Frechdachsereien eines Junggesellen  Gedichte und Verse von Robert T. Odemann; 3. November 2011
Der fröhliche Diogenes, die höchst weltliche Sündenfibel  Gedichte und Verse von Fred Endrikat; Donnerstag, 6. Oktober 2011
Kathederblüten  Aussprüche des Schulprofessors Galletti und Stilblüten aus der Weimarer Republik und dem Deutschen Reichstag; 1. September 2011
Die ganze Welt steht auf der spitzen Zunge Jüdische Sprichwörter, Der ethnische Witz; 4. August 2011
Löwenlogik und Flohgedanken  Tierfabeln; 14. Juli 2011, (statt: 7. Juli)
Schule des Humors  Kurzgeschichten von Karel Çapek und Jaroslav Hasek; 2. Juni 2011
Das Brot der Sünde  Meisternovellen von Guy De Maupassant; 5. Mai 2011
Lob des Ungehorsams  Gedichte und Nachdichtungen von Franz Fühmann; 5. April 2011
Die Zukunftsversionen eines Radfahrers  Humoresken von Vytaute Ziliniskaite und Michail Sostschenkow; 3. März 2011
Aus alten Zeiten winkt es  Deutsche Balladen, 3. Februar, 2011
Die Januar-Veranstaltung fiel wegen großer Kälte aus
Sind Pfannkuchen noch aktuell  Hansgeorg Stengel und C.U. Wiesner waren Initiatoren

2010
Durch Ihre Beiträge entbrannte eine heiße Pfannkuchendiskussion  Festgehalten als Taschenspiegel im Eulenspiegel Verlag Berlin 1962, 3. Dez. 2010
Der Wenner und der Hätter und Alphabettgeschichten von Nils Werner, 18. November 2010
Wer den Duft des Essens verkauft  Schwänke und Anekdoten über Possenreiter z.B. Hodscha Nasreddin, Goha, Tsching Miang  und andere Figuren eines Typs der Volksliteratur, 21. Oktober 2010
Wie in alten Zeiten  Aus dem Buch der Apokryphen von Karel Capek, 9. September
2010